Erdwärme – Ihr Beitrag zum Klimaschutz!

Setzen Sie ein Zeichen mit JANNASCH Wärmepumpen.

Die globale Erwärmung ist und bleibt ein aktuelles Thema. Wir sind uns einig, dass die Zeit des Redens vorbei ist und nun dringend gehandelt werden müsse!

Was können Sie tun, um einen Beitrag zu leisten?

Die Lösung ist gar nicht so schwierig.

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, müssten laut der AGORA-Studie mindestens 8 Millionen Wärmepumpen bis 2030 installiert werden.
Viele Haushalte verwenden zum Heizen fossile Brennstoffe, wie Kohle, Öl und Gas. Da diese Art des Heizens nicht zum Klimaschutz beiträgt, schafft der Staat wirtschaftliche Anreize, um die Umweltbelastung zu reduzieren.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz BAFA gewährleistet Zuschüsse, ohne Rückzahlung, für erneuerbare Energien.

Da eine Förderung für eine Heizungsanlage im Neubau nur selten unterstützt wird, macht das BAFA eine Ausnahme für besonders effiziente Wärmepumpen und belohnt mit mindestens 4000€.
Der Zuschuss für die Umrüstung auf eine hocheffiziente Erdwärmepumpe beginnt ab 6000€.

Der Förderrechner bietet Ihnen vorab die Möglichkeit sich einen Überblick über die möglichen Zuschüsse zu verschaffen. Einfach dem Link folgen, die Daten ihres Vorhabens eintragen und passende Informationen über Höhe der Förderung und technische Anforderungen erhalten.
Förderrechner BAFA

Mehr zum Thema Förderung erfahren Sie unter: JANNASCH Wärmepumpen/Förderung

Beratung und Betreuung von Anfang an durch JANNASCH!

Gern sind wir persönlich für Sie da und beantworten alle Ihre Fragen zu einer möglichen Neuinstallation/Austausch und natürlich zu den Vorzügen der Wärmepumpentechnologie!

Haben Sie Ihre Entscheidung getroffen, bereiten wir die Unterlagen vor und beantragen die Förderung beim BAFA für Sie.
Rufen Sie uns an unter (0 3 57 56) 6 05 16 oder senden Sie uns eine Nachricht!

» zurück zur Übersicht