Hoyerswerda: Eine Stadt die pflanzt!

#Einheitsbuddeln – Die große Baumpflanzaktion am Tag der Deutschen Einheit.

Ins Leben gerufen wurde diese Aktion von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther.

Der 03.10.2019 wurde ausgewählt, um an vielen Orten ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen und ein Stück weit neues Leben zu schaffen. Unter dem Leitspruch „Pflanze einen Baum!“ konnte Jeder bei der Aktion mitmachen, ob im eigenen Garten oder bei einem Verein, in einem Park oder auf einem zur Verfügung gestellten Grundstück.

Wer genug Platz für neue Bäume hat, kann auch eine so genannte „Pflanzparty“ ausrichten, indem er sie auf der offiziellen Homepage anmeldet.

Beeindruckt von dieser Initiative ruft Dagmar Steuer aus Hoyerswerda auf, „Die Stadt soll Bäume pflanzen“ und startet mit zunächst drei geplanten „Party`s“.
Dieses Bürgerengagement brachte am 03. Oktober bereits mehrere Menschen auf die Bürgerwiese, darunter auch unseren Mitarbeiter Paul und seine kleine Familie :-).


Bereits mehr als 100 Bäume sind auf der Wiese in Hoyerswerda „eingebuddelt“ worden. Am 31.10.2019 findet die dritte geplante Pflanzparty statt.

Die Aktion „Einheitsbuddeln“ soll jetzt jedes Jahr stattfinden, um daraus eine neue gesamtdeutsche Tradition zu schaffen.

» zurück zur Übersicht